YOGA für Privatpersonen

YOGA trat erstmals vor ca. 4000 - 5000 Jahren auf dem indischen Subkontinent als Philosophie in Erscheinung und diente zur Entwicklung einer tieferen Meditation. YOGA bedeutet im Sanskrit 'Einheit'.

Im Laufe der Zeit hat sich YOGA weiterentwickelt und die Meditation ist heute noch ein wichtiger Bestandteil. Aber auch die Bedeutung der Körperübungen (ASANAS) ist weiter in den Vordergrund gerückt. Durch die Wahrnehmung auf den Atem während der Übungsausführung wird eine Vereinigung von Körper und Geist ermöglicht.

YOGA ist eines der beliebtesten Bewegungsprogramme unserer Zeit - es gibt viele verschiedene Yogastile. Bei gb wird Hatha YOGA und YIN YOGA unterrichtet.

Wie alle Kurse bei gb ist der Fokus auf die gesundheitsorientierte, präventive Ausrichtung der YOGA - Übungen und auf die Beweglichkeit und Entspannung gelegt. Die ASANAS werden so vermittelt, das jede/r Teilnehmer/in auf ihrem/seinem Level üben kann. Unterstützt wird die Ausübungen mit Hilfe von Yogablöcken, Yogagurten und Sitzkissen.

Neugierig?